Sponsoren und Partner

Logos der Sponsoren und Partner des Deutschen eBook Award 2016
Wir danken allen Sponsoren und Partnern, die den Deutschen eBook Award 2016 ermöglicht haben.

LOGO 360ePUBLISHING FINAL (transparenter Hintergrund)

READBOX

readbox entwickelt software- und technologiebasierte Lösungen, die Verlagen und anderen Content-Anbietern helfen, ihre Inhalte schneller, eff­izienter, kostengünstiger und marktorientierter herzustellen, zu vermark­ten und zu verkaufen. Das Unternehmen bündelt das technologische Know-how über die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktplanung bis zum Debitorenmanagement. Auf dieser Basis werden zukunftsfähige Lösungen als Ant­wort auf das sich verändernde digitale Medienkonsum- und -nutz­ungs­ver­halten entwickelt. Monatlich verkauft readbox für seine Ver­lags­kunden über eine Million E-Books im Handel und Direktgeschäft.

Logo_tolino

TOLINO

tolino – das ist eReading made in Germany. Hinter der Marke tolino steht der Zusammenschluss der führenden deutschen Buchhändler Thalia, Weltbild, Hugendubel, Mayersche Buchhandlung und Osiander, sowie Libri mit rund 1.500 angeschlossenen, unabhängigen Buchhandlungen in ganz Deutschland, eBook.de und der Deutschen Telekom als Technologie- und Innovationspartner. Die tolino-Allianz hat sich seit dem Markteintritt im März 2013 erfolgreich als eine der führenden Marken für Digitales Lesen im deutschsprachigen Raum etabliert. tolino ist international neben Österreich und der Schweiz auch in Belgien, Italien und den Niederlanden verfügbar. Alle tolino Geräte zeichnen sich durch ein offenes Ökosystem mit integrierter tolino Cloud aus, das die Kunden beim Kauf von eBooks nicht an einen Buchhändler bindet. Neben einem der größten deutschsprachigen eBook-Sortimente bieten die tolino-Partner ihren Kunden umfassende Beratung und Service – online sowie in den Buchhandlungen vor Ort. Neben den Geräten bietet tolino seit dem Frühjahr 2015 auch ein attraktives eigenes Selfpublishing-Angebot.

logo

BASTEI ENTERTAINMENT

Zum Imprint Bastei Entertainment der Bastei Lübbe AG:
Wer oder was ist Bastei Entertainment?
Wir sind im traditionellen Verlag die Schnittstelle in die digitale Welt und haben die Aufgabe kreativ, innovativ, vernetzt, rentabel, avantgardistisch und immer am Puls der Zeit zu sein. Wir gelten als einer der führenden Digitalverlage und wollen das auch bleiben.
Wir tun viele Dinge zum ersten Mal, beziehen dabei die „traditionellen“ Abteilungen des Hauses in die digitale Arbeit mit ein und arbeiten mit branchenfremden Partnern, suchen neue Kooperationen in aller Welt zur Schaffung neuer Produkte und zur Lösung neuer Aufgaben und Fragestellungen.
Alle Teams innerhalb von BE sind wichtig. Jeder darf seine Meinung sagen und Ideen einbringen. Eigeninitiative, Spaß, Engagement und Interesse am digitalen Publizieren sind gefragt. Flache Hierarchien und die Vermeidung von Herrschaftswissen sollen dies befördern.
Wir sehen uns als digitalen Think Tank des Unternehmens  und wollen die Zukunft des Hauses mitgestalten durch neue Projekte, neue Erlösmöglichkeiten schaffen. Dadurch soll die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens – nicht zuletzt durch neu geschaffene Prozesse – gesichert werden.

SARAH MIRSCHINKA

Sarah Mirschinka leitet bei Bastei Lübbe seit September 2015 den digitalen Vertrieb national und international. Außerdem ist sie für die Umsetzung des Print-Programms als eBook, der Bastei-Heftchen als eBook und Sonderprodukte wie Bundles und Anthologien verantwortlich. Auch ist sie für den Bereich Neugeschäft bei Bastei Entertainment zuständig und erweitert mit ihrer digitalen Expertise die Vertriebs – und Monetarisierungswege für das eBook-Portfolio des Verlags.

Foto: Olivier Favre

Foto: Olivier Favre

Nach dem Studium der Anglistik, Germanistik und Kunstgeschichte in Köln waren erste berufliche Stationen im DuMont Buchverlag als Key Account-Managerin für die Bereiche Online, E-Books und Neue Medien sowie bei der MVB, einer der Wirtschaftstöchter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, wo sie als Referentin der Geschäftsführung tätig war.
Seit Mai 2012 war sie leitend für Marketing und Vertrieb bei dotbooks tätig, einem E-Book-Verlag mit Sitz in München, der populäre Unterhaltung aller Genres publiziert. Im Februar 2015 startete Sarah Mirschinka bei Bastei Lübbe als Sales Managerin für die beam AG.

logo-iduell

IDÜLL

MANIFEST – der Medien Agentur
Die Welt ist komplex. Wir spüren auf und finden. Bringen Inhalte in Form. Mit Lust am Experiment. Mit Liebe gedacht.

HGV-Logo_300_dpi_jpg_4133x1412_px

HANSEATISCHE GESELLSCHAFT FÜR VERLAGSSERVICE MBH (HGV)

Die Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH (hgv), eine Tochter der Holtzbrinck Publishing Group, ist ein führender Verlagsdienstleister im deutschsprachigen Raum. Mit dem gemeinsamen Verständnis „Sie machen die Inhalte – wir kümmern uns um die Details“ unterstützen 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Kusterdingen und München Verlagskunden u. a. in den Bereichen Kunden-, Finanz- und IT-Service sowie in der New Media/ Web-Entwicklung und im Digital Publishing.
In unserem New Media Service entwickeln wir innovative Software-Lösungen für unsere Verlagskunden. So stellen wir mit unserem selbst entwickelten digitalen Auslieferungssystem täglich sicher, dass die eBooks und Audiobooks unserer Kunden bei Apple, Amazon, Google & Co. verfügbar sind und verhelfen ihnen so zu langfristigem Erfolg im Digital Publishing.
Zu den Kunden der hgv zählen neben den deutschen Verlagen der Holtzbrinck Publishing Group Droemer Knaur, S. Fischer, Argon, Rowohlt und Kiepenheuer & Witsch auch die internationalen Fachverlage Elsevier und De Gruyter und Publikumsverlage wie Diogenes und Campus.

images

STIFTUNG BUCHKUNST

13700120_1171531006238440_5194438672391630876_n

2016 ist das Jubiläumsjahr der Stiftung Buchkunst

Die Stiftung Buchkunst ist eine privatrechtliche Stiftung. Sie wurde 1966 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels errichtet. Zweck der Stiftung ist die kritische Begleitung der Buchherstellung mit dem Ziel, die Qualität des Gebrauchsbuches durch vielfältige Aktivitäten zu erhalten und zu fördern. Stifter sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, mit seinen Wirtschaftsbetrieben Frankfurter Buchmesse und mvb, die Deutsche Nationalbibliothek und die Städte Frankfurt und Leipzig.
Mit ihren drei bedeutenden Wettbewerben – »Die schönsten deutschen Bücher«, »Förderpreis für junge Buchgestaltung« sowie »Schönste Bücher aus aller Welt«, den internationalen Wettbewerb in Leipzig – schafft die Stiftung Buchkunst ein viel beachtetes Forum. Die Ergebnisse dieser Wettbewerbe setzen Orientierungspunkte und verfolgen seismografisch neue Entwicklungen.

LANDESANSTALT FÜR MEDIEN NRW

Landesanstalt_für_Medien_NRW_logo_svg

Logo-Buchreport2

BUCHREPORT

buchreport ist seit über 40 Jahren die meinungsbildende Fachzeitschrift für die gesamte Buchbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch im nicht-deutschsprachigen Ausland wird buchreport bei Verlagen, internationalen Filialisten und Medienkonzernen als wichtiges Informationsmedium geschätzt.
Der buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation ist ein Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe.

IG_Digital_Logo

IG DIGITAL (INTERESSEN GEMEINSCHAFT DIGITAL)

Die IG Digital ist aus dem AKEP und dem AK ECOM hervorgegangen. Sie ist als Interessengruppe für elektronisches Publizieren und E-Commerce vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. eingesetzt, um Themen zu setzen, technologische Trends zu identifizieren und die Branche dahingehend zu beraten. Sie stellt somit eine brancheninterne Beratungsinstanz dar und dient zugleich dem Austausch ihrer Mitglieder zu allen Fragen des digitalen Publizierens. Die IG Digital ist in Peergroups zu verschiedenen Unterthemen organisiert. In diesen Kommissionen werden Themen wie z.B. E-Books, Apps, digitales Marketing, Social Media intensiv bearbeitet und entsprechende Informationen daraus den Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Aktuell sind in der IG gut 1.200 Mitglieder via Newsletter und Peergroups miteinander vernetzt.
Weitere Infos zur Arbeit der IG Digital finden Sie unter http://www.akeplog.de/.

unspecified

“Di|ret|tis|si|ma, die; -, -s [ital. direttissima, subst. Fem. von direttissimo] Im Alpinismus ein direkter, umwegloser Aufstieg zum Gipfel. Während der Normalweg den Weg des geringsten Widerstands sucht, stellt sich der Begeher einer Direttissima „direkt“ den Schwierigkeiten, die der Berg bietet.”

Wir sind Spezialisten für digitale Wege und Kommunikation, stellen uns direkt den Herausforderungen. Unser Ziel ist es, für Sie die maximale Effizienz im digitalen Raum zu erkennen und das entsprechende Potential mit Ihnen auszuschöpfen. Direttissima ist Ihre Münchner Full-Service Agentur für Digitales in der Verlags- und Medienbranche.

FBM_2016_05_Jahresmotiv_2016_Plakat_Stoerer_RZ_A4_DE  Download

FRANKFURTER BUCHMESSE

Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Buchmesse der Welt. Mehr als 7.000 Aussteller aus rund 100 Ländern präsentieren auf der Buchmesse Frankfurt auf knapp 170.000 m² Ausstellungsfläche über 400.000 Buchtitel, Landkarten, Manuskripte und Grafiken sowie digitale Medien wie Hörbücher und eBooks aller Themen. Darüber hinaus wird die Buchproduktion und die Kultur eines Gastlandes jedes Jahr besonders herausgestellt und der Deutsche Jugendliteraturpreis verliehen. In erster Linie dient die Frankfurter Buchmesse Verlegern, Agenten, Buchhändlern, Bibliothekaren, Illustratoren, Filmproduzenten, Übersetzern, Druckern, Autoren, Antiquaren, sowie Software- und Multimedia-Anbietern zur Vorstellung ihres Angebots und dem Abschluss von Geschäften.

LEANDER WATTIG

13565568_10209637477799584_1040264927_nLeander Wattig ist Publisher und Veranstalter bei Orbanism und seit 2007 freiberuflich tätig als BloggerBerater und Vortragsredner von führenden Medienunternehmen. Seit 2009 hatte er Lehraufträge in St. Gallen, Erlangen und Leipzig und ist aktuell Dozent an der Universität der Künste Berlin. Daneben engagiert er sich seit 2010 als Vorstandsmitglied der Theodor Fontane Gesellschaft. Mit seinen Projekten wie Was mit BüchernVirenschleuder-Preis und PublishingMarkt.de vernetzt er seit 2009 Medienmacher und Kulturschaffende über Grenzen hinweg.

IDEENTAXI

ideenTAXI-Logo

Einsteigen, anschnallen, bequem und sicher ans Ziel kommen!
ideenTAXI bringt Publishing-Projekte ins Rollen und fährt sie ans Ziel.
ideenTAXI berät und begleitet Unternehmen bei digitalen Projekten in Strategie, Konzeption, Realisierung und Vermarktung.