SIEGER 2016

Herzliche Glückwünsche an die Gewinner
des Deutschen eBook Award 2016!


SIEGER 2016 | FICTION
KABELJAU & DORSCH. E-BOOK ANTHOLOGIE

Kabeljau und Dorsch GbR | Format: EPUB3 | Projektverantwortlich: Malte Abraham, Chris Susan Möller, Sven Schaub | Vertriebsplattform: eigener Shop (WooCommerce)

Jury-Meinung: Die Anthologie von Kabeljau und Dorsch, einer Lesebühne in Berlin-Neukölln, präsentiert Texte von 16 jungen Autorinnen und Autoren in multimedialer Form: Neben den Texten – neuen Stücken der jungen Literaten – gibt es teils Audiodateien mit den gesprochenen Texten, teils begleiten Videos die einfache Textpräsentation. Das enhanced E-Book gibt einen kompakten Einblick in eine ebenso spezielle wie spannende Facette des aktuellen literarischen Schaffens.
Bemerkenswert ist auch die Vertriebsplattform: Das für Apple iBooks optimierte ePub3 ist ausschließlich über die Website von Kabeljau & Dorsch erhältlich.
Link: http://www.kabeljau-und-dorsch.de/produkt/kabeljau-dorsch-e-book-2016


 

SIEGER 2016 | NON-FICTION
FRIEDRICH DÜRRENMATT

Videobooks Interactive AG | Projektverantwortlich: Patrick M. Mueller | Format: App | Vertriebsplattform: App für iOS und Android (für Tablets)

Jury-Meinung: Die App lässt die Rezipienten das literarische und künstlerische Schaffen Friedrich Dürrenmatts interaktiv und multimedial erleben, Inhalt, Design und Usability sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Der Materialreichtum von Dürrenmatts literarischem und künstlerischem Werk, die Dokumentation seines Schaffens durch ihn selbst in Text, Film und Ton: Das Videobook fügt all diese Elemente zu einer gleichzeitig unterhaltsamen und informativen digitalen Geschichte zusammen.
Diese digitale Werkschau entstand aus einer Kooperation zwischen dem Verlag Diogenes, dem Centre Dürrenmatt, dem Schweizerischen Literaturarchiv und der Charlotte Kerr Dürrenmatt-Stiftung.
Link: http://www.videobooks.com/#/duerrenmatt/


 

SIEGER 2016 | KINDER UND JUGEND
DIE BRILLE

Luftlinie Produktion uG in Co-Produktion mit Gentle Troll Entertainment GmbH | Projektverantwortlich: Martin Armbruster, Michel Wacker | Format: App | Vertriebsplattform: App für iOS und Android

Jury-Meinung: „Die Brille“ ist eine interaktive Kinderbuch-App für iOS und Android. Neun abwechslungsreiche Szenen reichern die lineare Erzählung mit verrückten Erlebnissen an. Der Leser setzt sich mittels Layer-Technik eine Brille auf, durch die zusätzlich zur realen Szene eine zusätzliche, fantastische Ebene sichtbar wird, die viele kleine spannende animierte Bildgeschichten enthüllt. Der Titel überzeugt durch seine formal und gestalterisch ebenso innovative wie konsequente Herangehensweise. Sprecherin, Musik, Animationen und Soundeffekte sind stimmig und machen diese App zu einem großen Erzähl-Spiele-Spaß für Kinder und Eltern.
Link: http://brillenabenteuer.de


SIEGER 2016 | SONDERPREIS
DER LANGE WEG IN DEN FRIEDEN

Klasse 8ng, Münchner Neuhof Schulen | Projektverantwortlich: Stefanie Lange | Format: EPUB3 | Vertriebsplattform: Apple iBooks, BitTorrent (Android-Store in Planung)

Jury-Meinung: Das enhanced E-Book „Der lange Weg in den Frieden“ widmet sich der aktuellen Fluchtthematik und basiert auf der Lektüre des Romans Jenseits der blauen Grenze von Dorit Linke. Es zeigt eindrucksvoll, wie digitale Medien im Unterricht kreativ, funktional und inhaltlich sinnvoll in Eigenproduktion gestaltet und dabei die Medienkompetenz der Digital Natives genutzt werden können.
Die Umsetzung hat berührt genau deshalb, weil Schüler als „Prosumer“ in der Auseinandersetzung mit dem Thema „Flucht“ vielfältige Wege gefunden haben, ihren Gedanken, Gefühlen und Positionen Ausdruck zu verleihen. Diese außerordentliche Eigenleistung und die unbefangene multimediale Umsetzung im Rahmen des Unterrichts zeigt, wie digitale Medien und besonders die eigenaktive, kreative Arbeit damit in den Unterricht integriert werden kann – auch ohne perfektioniertes technisches Know-how.
Links:
https://ijbib.wordpress.com/2016/05/23/jenseits-des-gedruckten-buches/
https://ijbib.wordpress.com/2015/07/22/e-book-selbstgemacht-ein-interaktives-literaturprojekt/