Nominierungen 2016

Non-Fiction

Friedrich Dürrenmatt

Eingereicht von: Videobooks Interactive AG

Format: App

Verantwortlich: Patrick M. Mueller

Jury-Bewertung: Die App lässt die Rezipienten das literarische und künstlerische Schaffen Friedrich Dürrenmatts interaktiv und multimedial erleben, Inhalt, Design und Usability sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Der Materialreichtum von Dürrenmatts literarischem und künstlerischem Werk, die Dokumentation seines Schaffens durch ihn selbst in Text, Film und Ton: Das Videobook fügt all diese Elemente zu einer gleichzeitig unterhaltsamen und informativen digitalen Geschichte zusammen.

Diese digitale Werkschau entstand aus einer Kooperation zwischen dem Verlag Diogenes, dem Centre Dürrenmatt, dem Schweizerischen Literaturarchiv und der Charlotte Kerr Dürrenmatt-Stiftung.

Link: http://www.videobooks.com/#/duerrenmatt/

Erich Fromm Gesamtausgabe

Eingereicht von: Open Publishing GmbH

Format: EPUB2

Verantwortlich: Veronica Maidl, Peter Schmid-Meil

Jury-Bewertung: In dieser digitalen Gesamtausgabe erscheinen erstmals alle Werke des Psychoanalytikers und Sozialpsychologen Erich Fromm. Das E-Book ist ein Beispiel dafür, wie literarische Nachlässe als digitales Produkt neu aufbereitet und so für die Öffentlichkeit und die Wissenschaft erhalten werden können – auch wenn sich eine kostenintensive Printausgabe nicht mehr lohnt.

Bei dieser Umsetzung ist besonders die vielseitige Zugänglichkeit des überaus umfangreichen Materials (9.000 Printseiten, mehr als 15.000 Links) hervorzuheben.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Herausgeber Dr. Rainer Funk, dem letzten Assistenten Erich Fromms, der auch seinen wissenschaftlichen Nachlass verwaltet.

Link: http://books.openpublishing.com/e-book/335933/erich-fromm-gesamtausgabe

Neuseeland Live

Eingereicht von: Bergwild Verlag GmbH

Format: App

Verantwortlich: Peter Volland

Jury-Bewertung: Die App-Umsetzung ‚Neuseeland live‘ des Bergwild Verlags vereint in hochwertiger Art und Weise unterschiedliche Medien zu einem stimmigen Gesamtkonzept mit echtem digitalen Mehrwert für die Nutzer. So ist das gesamte Buch auch als Audioversion nutzbar, ein Vielzahl von Videos erlaubt visuelle Eindrücke der vorgestellten Orte. Besonders hervorzuheben ist die innovative Navigation in der App. So können Themen nicht nur über eine klassische Navigation, eine alphabetisch geordnete Liste und eine interaktive Karte, sondern auch über einen grafisch umgesetzten Erlebnisfilter erschlossen werden.

Link: https://www.bergwild.de/neuseeland-live/produktinfos/android-neueeland-live/

Travel Episodes

Eingereicht von: Malik Verlag

Format: Website

Verantwortlich: Kornelia Holzhausen, Katharina Wulffius, Johannes Klaus

Jury-Bewertung: Auf The Travel Episodes, dem Scrollytelling-Projekt von Malik National Geographic und Reiseblogger Johannes Klaus erzählen Reiseautoren in Text, Foto und Video von ihren Erlebnissen. Hervorzuheben ist neben der hochwertigen Aufbereitung der Ansatz, aus einem Onlineprojekt auch eBooks und Printbücher entstehen zu lassen. Die besten Geschichten erschienen Anfang 2016 in dem Sammelband „The Travel Episodes – Geschichten von Fernweh und Freiheit“. Ein innovatives und zukunftsweisendes Digital-first-Projekt.

Link: http://www.travelepisodes.com/

Dortmund – nix wie hin!

Eingereicht von: Loop Redaktionsgruppe

Format: iBooks Author

Verantwortlich: Manfred Brocks, Birgit Bödeker, Henning Aubel, Brigitte Lotz

Jury-Bewertung: Die Umsetzung bringt digitalen Mehrwert in das Genre der Reiseführer: Interaktive Karten und Fotos, sinnvolle Verlinkungen, weiterführende Informationen und Info-Buttons eröffnen den Nutzern vielfältige Möglichkeiten, um sich die Stadt Dortmund zu erschließen.

Link: http://loop-redaktionsgruppe.de/projekte/Dortmund.html

Kinderbuch

Die Brille

Eingereicht von: Luftlinie Produktion UG & Gentle Troll Entertainment GmbH

Format: App

Verantwortlich: Martin Armbruster, Michel Wacker

Jury-Bewertung: „Die Brille“ ist eine interaktive Kinderbuch-App für iOS und Android. Neun abwechslungsreiche Szenen reichern die lineare Erzählung mit verrückten Erlebnissen an. Der Leser setzt sich mittels Layer-Technik eine Brille auf, durch die zusätzlich zur realen Szene eine zusätzliche, fantastische Ebene sichtbar wird, die viele kleine spannende animierte Bildgeschichten enthüllt.

Der Titel überzeugt durch seine formal und gestalterisch ebenso innovative wie konsequente Herangehensweise. Sprecherin, Musik, Animationen und Soundeffekte sind stimmig und machen diese App zu einem großen Erzähl-Spiele-Spaß für Kinder und Eltern.

Link: http://brillenabenteuer.de

Kakadu und Kukuda

Eingereicht von: Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Format: EPUB2

Verantwortlich: Bettina Lüth

Jury-Bewertung: Die eBook-Version „Kakadu und Kukuda“ des gleichnamigen Print-Prachtwerks ist ästhetisch wie handwerklich sauber in EPUB2 umgesetzt – ein kunterbuntes Sammelsurium an Gedichten, Reimen, Geschichten und Spielen mit Texten Paul Maar und Bildern von Nina Dulleck. Auch wenn die digitale Umsetzung an mancher Stelle hakt, dieser Kinderbuch-Titel überzeugt durch seine farbenfrohe Gestaltung und seine Wechsel von Illustrationen und typografischen Stilmitteln.

Link: http://www.oetinger.de/bilderbuecher-kinderbuecher-sachbuecher/titel-paul-maar/details/titel/3-86274-031-5/22523/3180/Autor/Paul/Maar/E-Book_-_Kakadu_und_Kukuda._Mit_Gedichten,_Geschichten_und_Spielen_durchs_ganze_Jahr..html

Galactic Hot Dogs – Würstchen im Weltall

Eingereicht von: Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Format: EPUB2

Verantwortlich: Bettina Lüth

Jury-Bewertung: Das Jugendbuch aus der Feder von Max Brailler und mit Bildern von Rachel Maguire und Nicole Kelley besticht durch den Gattungsmix aus Comic und Fließtext zum Comic-Roman. So schräg und komisch die Geschichte, so ungewöhnlich und erfrischend ist die gestalterische Umsetzung, die in dieser digitalen Version besonders schön zur Geltung kommt.

Link: http://www.oetinger.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/52-40239/22495/33265/Autor/Max/Brallier/E-Book_-_Galactic_Hot_Dogs._W%FCrstchen_im_Weltall.html

Fiction

Kabeljau & Dorsch Anthologie.

Eingereicht von: Kabeljau & Dorsch GbR

Format: EPUB3

Verantwortlich: Malte Abraham, Chris Susan Möller, Sven Schaub

Die Anthologie von Kabeljau und Dorsch, einer Lesebühne in Berlin-Neukölln, präsentiert Texte von 16 jungen Autorinnen und Autoren in multimedialer Form: Neben den Texten – neuen Stücken der jungen Literaten – gibt es teils Audiodateien mit den gesprochenen Texten, teils begleiten Videos die einfache Textpräsentation. Das enhanced E-Book gibt einen kompakten Einblick in eine ebenso spezielle wie spannende Facette des aktuellen literarischen Schaffens.

Bemerkenswert ist auch die Vertriebsplattform: Das für Apple iBooks optimierte ePub3 ist ausschließlich über die Website von Kabeljau & Dorsch erhältlich.

Link: http://www.kabeljau-und-dorsch.de/produkt/kabeljau-dorsch-e-book-2016

Dieser Junge. Digital Toes

Eingereicht von: Verlagshaus Berlin

Format: EPUB3

Verantwortlich: Andrea Schmidt, Jo Frank, Dominik Ziller, Marcel Diel, Corinna Northe

Die Lyrik-Reihe des Verlagshauses Berlin präsentiert in seiner Edition Binaer lyrische Texte im fließenden Layout – und hat extra dafür einen sogenannten LyriCode entwickelt: Zeichen, mit denen die Struktur des Gedichtes auch jenseits von einem fixen Layout erkennbar bleibt. Das eBook „Dieser Junge. Digital Toes“ wird stellvertretend für die gesamte innovative Lyrik-Reihe des Verlagshauses Berlin nominiert.

Link: http://verlagshaus-berlin.de/programm/dieser-junge-digital-toes/

Die Toten

Eingereicht von: Kiepenheuer & Witsch

Format: EPUB3

Verantwortlich: Hanne Mandik

Der Roman von Christian Kracht liegt in einer eBook-Umsetzung vor, die mittels eines automatisierten XML-Workflows in einem genre-spezifischen Layout erstellt wurde. In Optik und Detailtypografie stechen die auf diese Weise erzeugten Titel des Verlags positiv aus der Masse der belletristischen eBooks heraus.

Link: http://www.kiwi-verlag.de/buch/die-toten/978-3-462-31579-0/